Schweigblüten-Quintett

Das Schweigblüten-Quintett war eine Gruppe von Abenteurern, welche im Jahr 992 ndK entstand. Sie bestand aus der Herz-Zehn Elena Herz, dem Freimann Ki, dem Chimaerenmeister Sefur, der Techmer Siri sowie dem Augmentor Will Lifely. Die Gruppe bestand rein inoffiziell, ihren später gebräuchlichen Namen erhielt sie ausgerechnet von ihrem Erzfeind Konrad Malve, welcher sie in seinen Anweisungen eben als ‘Schweigblüten-Quintett’ bezeichnete 1.

1 Verschlüsseltes Telegramm Malve’s an Krasin Zwick: “Zusätzlicher Auftrag – STOP – Störelemente beseitigen – STOP – Schweigblüten-Quintett – STOP – Nähere Informationen durch Kurier Nelke – STOP

Schweigblüten-Quintett

Die Chronik der Rostigen Reiche rail_armar